Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

(Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)

Vom 22. März 2020

§ 3, (2) Untersagt sind jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie alle Zusammenkünfte in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen. ...


Corona-Virus

WICHTIG !

Update 03.04.2020

Bis auf Weiteres:

Deutscher Amateur-Fußball steht still

DFB-Landesverbände einigen sich auf unbestimmte Pause

Mögliche Fortsetzung wird 14 Tage vorher angekündigt

Entscheidungen in enger Absprache mit der Politik

 

Der deutsche Amateur-Fußball steht auf unbestimmte Zeit still. Die 21 Landesverbände im DFB haben sich gemeinsam auf eine Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes "bis auf Weiteres" verständigt. Dies gelte von den Regionalligen abwärts, teilten die Verbände am Freitag (03.04.2020) mit.

Eine mögliche Fortsetzung werde mit einer Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen angekündigt, um allen Vereinen ausreichend Planungssicherheit zu gewähren. "Nur Mediziner und die zuständigen Behörden können seriös beurteilen, wann Fußballspielen ohne Risiko wieder möglich ist", sagte Bernd Neuendorf, Präsident des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM).

Auch aus haftungs- und versicherungsrechtlichen Gründen sei es wichtig, dass die Entscheidungen des FVM mit den Anordnungen der Politik einhergingen, fügte Neuendorf hinzu.

Quelle: WDR/dpa

Update 16.03.20 

Vereinsheim stellt Bewirtung ein

Aufgrund des Erlasses der Landesregierung zur Umsetzung der Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus bleibt auch das Vereinsheim des SCN geschlossen.

 

 

Sportbetrieb bis zum 19. April komplett eingestellt

Bild von Gerd Altmann auf pixabay
Bild von Gerd Altmann auf pixabay

Der gesamte Sportbetrieb in unserem Verein wurde eingestellt.

Das betrifft alle Altersklassen und alle Sportarten.

 

Der „Volksbank-Sportpark“ in Niederkrüchten ist ab sofort inklusive der Umkleidekabinen für jegliche Nutzung gesperrt.

 

Diese Maßnahme ist zunächst bis zum 19. April befristet.


Neue Postanschrift !

Bild von Manfred Richter auf Pixabay
Bild von Manfred Richter auf Pixabay

Die Post hat ihre Filiale im Raiffeisen-Markt Niederkrüchten geschlossen.

 

Gleichzeitig hat sie das Vereinspostfach gekündigt, ohne eine Alternative anzubieten.

 

Ab sofort ist Post für den Verein deshalb an die Adresse des 1. Vorsitzenden zu senden: 

 

SC Niederkrüchten, Erkelenzer Straße 44, 41372 Niederkrüchten


Neues Sportangebot

"Altherrenmannschaft" (Ü 30) in Planung

Der SC Niederkrüchten sucht ab dem kommenden Sommer Spieler, Sportbegeisterte oder auch Neulinge um eine offizielle "Fußball - Altherrenmannschaft" ins Leben zu rufen.

Viele Ältere unter uns kennen das Problem: Man möchte seinem Hobby gerne weiter nachgehen, doch der offizielle Trainings -und Spielbetrieb in den Seniorenmannschaften lässt das nicht mehr so ganz zu wie man sich das wünscht und vorstellt. Der SC Niederkrüchten möchte hier gerne eine Lösung anbieten: Einmal die Woche soll auf dem Kunstrasen / Rasenplatz in Niederkrüchten in den Abendstunden zwischen 60 und 90 Minuten ein lockerer "Kick" veranstaltet werden. Gerne kann darüber hinaus einmal im Monat ein Spiel gegen eine andere Altherrenmannschaft ausgetragen und/oder an Turnieren teilgenommen werden.

Im Mittelpunkt hierbei steht absolut der Spaß am Fußball und die Kameradschaft untereinander. Solltest Du Dich angesprochen fühlen und älter als 30 Jahre sein, dann würden wir uns freuen, wenn Du Dich bei uns meldest. Alles Weitere wie fester Trainingstag, Trainingszeiten, etc... würden wir dann an einem Informationsabend bei entsprechendem Interesse und Rücklauf gemeinsam festlegen.

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn wir bis zum Sommer eine Teilnehmerzahl von mindestens 12 Spielern zusammen bekommen würden.


Ansprechpartner für die "Altherrenmannschaft" ist Christoph Wünschmann, erreichbar unter der Rufnummer 0159 / 01897361 oder per E-Mail unter christoph.wuenschmann@gmx.de.

Wir freuen uns auf DICH!

 


Saison 2020/21

Erste Weichen gestellt

Beide Krüchtener Mannschaften spielen überaus erfolgreich in ihren Ligen. Da heißt es schon jetzt dafür zu sorgen, dass das auch in der kommenden Saison gewährleistet ist. Nach den Zusagen vieler Spieler ist der Verein froh, auch die Arbeit mit Alex Deuss (Erste) und dem Gespann Christoph Wünschmann/Marc Augustin (Zweite) fortsetzen zu können.

 

Vakant ist noch die Position des Co-Trainers in der Ersten. Eine Kontaktaufnahme ist über Fußball-Obmann Conny Bosch (0160-96755650) möglich.

 





Foto: pixabay


Outfit - Wechsel

Mit der "Geburt" des SC Niederkrüchten ist eine ganze Menge Arbeit verbunden. Das betrifft auch das äußere Erscheinungsbild der Mannschaften und die Sportstätten im Volksbank Sportpark Niederkrüchten. Insbesondere der Hauptsponsor, die VOLKSBANK VIERSEN, hat sich hier mächtig ins Zeug gelegt. Fahnen und Werbebanner wurden ausgetauscht, der Vereinsbus mit neuen Folien beklebt und am Ende auch noch die Seniorenteams mit neuer Kleidung ausgestattet.

 

Bei der Vorstellung der schicken Trikots und Trainingsanzüge durch den VoBa-Repräsentanten der Geschäftsstelle Niederkrüchten Christoph Pach und den Vereinsvorsitzenden Rolf Cleophas strahlten die Spieler mit der herbstlichen Sonne um die Wette.

 


"Eine solche Unterstützung, wie wir sie von der Volksbank Viersen erfahren, motiviert alle Aktiven und die ehrenamtlich Tätigen ungemein", bedankte sich Cleophas. Prompt ließ die Erste Mannschaft in ihrem Heimspiel ein 5:1 gegen die Fortuna aus Dilkrath folgen.


Wir aktualisieren ständig alle Kontaktdaten in der Mitgliederverwaltung. Ohne Ihre Mitarbeit ist das kaum möglich.

Helfen Sie uns!

Schicken Sie uns Ihre neuen Adress- oder Kontodaten einfach per E-Mail an info[at]sc-niederkruechten.de.



Unser Hauptsponsor

Unterwegs im VoBa-Look

Unser Hauptsponsor ist auch auf unserem Bus angemessen vertreten. Das dürfte vor allem unsere Kids auf den Fahrten zu Auswärtsspielen freuen. "SCN rollt an".

DFBnet

Immer auf dem neuesten Stand

Der Service, den das DFBnet liefert, ist gigantisch. Die Organisation des kompletten Spielbetriebs aller Ligen läuft mittlerweile digitalisiert ab. Spiele, Schiedsrichter, Ergebnismeldung, Spielberechtigungen, Passwesen, .... Für jeden einzelnen Spieler lassen sich minutengenau seine Einsätze und seine Trefferquote anzeigen.

Auch unsere Vereinsverwaltung und die Finanzbuchhaltung läuft über das DFBnet. 

Und am Wochenende, unmittelbar nach Spielschluss, können Sie sich hier auf unserer Homepage dank DFBnet das Abschneiden unserer Mannschaften und die Tabellenstände anschauen. 

Einfach 'mal auf unseren Fußballseiten durchklicken.